3. Liga - Saison 2005 / 1

Ende der Saison

Glückliche Gesichter, Vergeßliche und Champions

Die Saison ist zu Ende. Eine weitere. Wer es geschafft hat? Na ist euch das nicht klar? Die Stuttgarter natürlich....und Mainz....und ein dritter ganz ganz knapp und mit mehr einer Menge Glück.....Wer? Ach komm, lasst es mich ein bißchen spannend machen....

Ein Absteiger ist dabei, der eigentlich unabsteigbar war vor dem letzten Spieltag....doch dann kam ein NMR...und plötzlich findet sich Feyenord Rotterdam mit Trainer Bogre in Liga 4 wieder. So kanns gehen. Jubeln ob dieses NMRs darf Trainer Ziesing - er rutscht dadurch so gerade eben noch auf Platz 15 und hält die Klasse. Keine große Leistung, aber wenigstens am Saisonende einmal im Glück.

In Liga 4 folgen müssen den Holländern Trainer Novak mit Kiew und die Jungs von der Bielefelder Alm. Beide hatten als Aufsteiger letztlich keine Chance mit ihren mageren Torkonten. Im Endspurt konnte Trainer Kotschy seine Maltajungs ebenso retten wie der lange an der Spitze mitmischende VfL Osnabrück sich selber...

Der NMR entschied übrigens auch über den dritten Aufsteiger, denn so kamen die Glasgow Rangers zu einem mageren Sieg und rutschten auf Platz zwei nach vorne...Leidtragender ist Nizza, das genau diesen Sieg Rückstand hat - das Torverhältnis wäre das bessere gewesen....

Der Rest kegelt munter im Mittelfeld mit.....in der Tabelle seht ihr genaueres. Mir bleibt mich zu verabschieden bis zur nächsten Saison - natürlich mit einem Glückwunsch gen Stuttgart....

Euer Ligaleiter Stefan

Quick: 1 - 2© mau 2020