3. Liga - Saison 2010 / 2

Zeit der Entscheidungen


Überraschendes und Langweiliges

Die ersten beiden Tabellenplätze zu Saisonende stellen nach dem bisherigen Verlauf keine allzugroße Überraschung mehr da: Basel und Duisburg gehen ganz vorne durchs Ziel, wobei letztlich aber doch noch überraschend ist, dass die Schweizer die Jungs um Coach Hagemann noch abfangen. Lilienthal scheint also endlich den Gävert-Fluch abgeschüttelt zu haben und macht sich wieder auf den Weg nach oben.

Rund um Platz drei war es schon wesentlich spannender: Mit Prag, Dortmund und Glasgow lieferten sich hier drei Teams bis zum letzten Spieltag ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Durch ein 3:3-Unentschieden in Bremen verliert Celtic am letzten Spieltag seine bis dahin ums Torberhältnis behauptete Spitzenposition und rutscht noch auf Rang fünf ab. Dortmund stottert sich zum Aufstieg, Prag belegt knapp geschlagen Rang vier.

Dann beginnt das breite Mittelfeld von Göteborg auf Platz sechs bis Sturm Graz auf Platz dreizehn, bevor es in die Abstiegszone geht. Göteborg mit drei Unentschieden in den letzten fünf Spielen kann hier durch besondere Inkompetenz auf sich aufmerksam machen, während Karlsruhe am Ende nochmal eine ordentliche Serie startet.

Kommen wir zum Keller: Arsenal ist wie erwartet Letzter geworden - In 18 Spielzeiten von Liga Eins der Totalabsturz bis in Liga Vier. Ob Schweigkofler nächstes Jahr mit einem anderen Team wiederkommt? Bei den Finnen aus Pallo lief es am Ende gar nicht mehr: Fünf Niederlagen am Stück bringen Liga Vier. Wechselt Heymuth nun wieder den Verein, nachdem er auch die tapferen Skandinavier versenkt hat?

Dann sind da noch die Schalker unter Senior Degwitz: Der macht es wie Lattek damals in Dortmund und rettet die Knappen durch einen Sieg am letzten Spieltag, welcher den entscheidenden Sprung von sechzehn auf vierzehn bringt. Damit hieß es: Djurgardens oder Werder? Wallner oder Hammann? Inkompetenz oder Inkompetenz? Letztlich setzte sich der Bremer Greis durch und sichert sich mit dem schon erwähnten 3:3 am letzten Spieltag gegen Celtic den weiteren Verbleib in der Liga 42. Wird Hammann aber vielleicht trotzdem endlich gefeuert? Nachfolger stehen jedenfalls genug bereit....

Euer LL

Stefan

Quick: 1 - 2© mau 2020