3. Liga - Saison 2010 / 3

In Karlsruhe, Strassbourg und Prag knallen die Korken

Werder wieder abgeschlagen
Karlsruhe sicherte sich mit 4 Siegen im Endspurt den Meistertitel in der 3. Liga. Ebenfalls in Liga 2 aufsteigen werden die Strassbourger, die zwar nur einen Sieg in den letzten 5 Spielen erzielen konnten, aber deren vorher erarbeiteter Vorsprung reichte am Ende für den Vizemeister-Titel. Der dritte Aufsteiger kommt aus Prag, die die Saison auch mit 4 Siegen beenden konnten.
Die so hoffnungsvoll gestarteten Bremer gingen wieder einmal leer aus. Am Ende reichte es gerade mal für einen Sieg. Trainer Hammann hat sich verspekuliert, auf das falsche Pferd gesetzt und damit alle Träume der Hansestädter zerplatzen lassen.

Bittere Stunden in Osnabrück, Alicante und Budapest
Für Budapest und Alicante kam das Ende wohl nicht überraschend. Osnabrück hatte da schon noch etwas Hoffnung, aber drei Siege und ein Remis haben am Ende nicht zum Klassenerhalt gereicht. Vielleicht gibt es ein Wiedersehen in der übernächsten Saison.

Der nächste ZAT ...
... ist erst im nächsten Jahr in einer neuen Saison. Ich wünsche allen Trainern ein frohes Fest und einen Guten Rutsch in das neue Jahr!

Gruß
Matthias

Quick: 1 - 2© mau 2020