1. Liga - Saison 2017 / 1

and the winner is....

Ein Dreikampf um die Meisterschaft. Die Protagonisten: FSV Mainz 01, 1. FC Union Berlin und FC Liverpool.
Die Ausgangslage:
Mainz mit 7 respektive 8 Punkten Vorsprung auf Berlin und Liverpool.

Spieltag 30:
Mainz verliert in München mit 0:1. Berlin und Liverpool können drei Punkte einfahren. Liverpool gewinnt das dramatische Spiel in Amsterdam mit 3:4. Berlin erspielt sich einen lockeren 2:0 Sieg gegen Bremen.

Spieltag 31:
Mainz mit einem Kantersieg gegen Nizza. 8 Tore sprechen eine deutliche Sprache. Nizza ist halt nicht mehr erstligatauglich. Berlin verliert das Auswärtsspiel in Reikjavik unglücklich mit 1:3. Das war es dann wohl mit der Meisterschaft. Liverpool hingegen bleibt dran und kann gegen Malaga mit 4:0 gewinnen. Es sind aber immer noch 5 Punkte zu Mainz.

Spieltag 32:
Mainz verliert gegen La Coruna mit 0:1. Die Chance für Liverpool, die auswärts in Berlin antreten müssen. Doch was war das für eine Leistung? Trainer Beißmann schickt seine Nachwuchsmannschaft aufs Feld. Vermutlich, um den Gegner zu irritieren. Dieses Experiment geht nach hinten los. 7:0 ist das Endergebnis. Union nun wieder auf Platz 2 mit 4 Punkten Abstand. Liverpool fällt auf Platz 4 zurück.

Spieltag 33:
Mainz verliert in Siegen. Die Chance für Berlin auf 1 Punkt heranzukommen. Doch auch die Berliner zeigen Nerven. In Lissabon ist beim 6:0 kein Blumentopf zu holen. Liverpool hingegen macht es besser. Kulübü wird mit einem 3:0 nach Hause geschickt. Berlin aus dem Rennen. Liverpool 2 Punkte hinter Mainz. Geht da noch was?

Spieltag 34:
Liverpool muss zum KSC und braucht einen Sieg. Zur Halbzeit steht es 0:2. Da Mainz sich gegen Bielefeld schwer tut und dort noch keine Tore gefallen sind, wäre man zumindest punktgleich. Die Tordifferenz spricht aber eindeutig für Mainz.
Nein, keine Überraschung mehr. Mainz macht das 1:0 und ist damit sicher Meister. Liverpool verspielt die Führung und kommt nur zu einem 2:2 Unentschieden. Da Berlin sein letztes Heimspiel gegen Frankfurt mit 4:0 gewinnt, bleibt für die Engländer nur der dritte Platz in der Abschlußtabelle hinter Mainz und Berlin

Herzlichen Glückwunsch an Mainz zur Meisterschaft!

Und im Keller?

Wie erwartet steigen Amsterdam, Nizza und Kulübü ab.
Die Holländer holen magere 3 Punkte in den letzte 5 Spielen. Ein verdienter Absteiger.
Nizza und Kulübükönnen immerhin 9 Punkte erspielen, aber der Abstand zum rettenden Platz 15 war einfach zu groß. Zumal Bremen und München ebenfalls 9 Punkte erspielen können. Reikjavik reichen die 6 Punkte, dank der besseren Tordifferenz, zu Platz 15.

Es war mal wieder spannend. Mainz hatte die richtige Taktik. Es wurde zwar am Ende sehr eng, aber die durchgängig gute Leistung der Mannschaft wird mit dem Meistertitel belohnt.

Liga 2 ist noch nicht beendet. Wir werden sehen, welche Mannschaften den Aufstieg schaffen. Die nächste Saison kommt bestimmt....

Euer LL
Jan

Quick: 1 - 2© mau 2023